spree:geflüster

Gesehen. Gehört. Gelesen. Gefunden. Geschrieben.
Subscribe

Das hässliche Entlein

Juli 24, 2015 von Peter Dessin Abgelegt in Geschrieben.

Man nehme ein Glas, vorzugsweise eines, das gespült und poliert ist. Vielleicht hat man kurz vorher bereits den Kaltwasserhahn in der Küche aufgedreht, das erspart einem einige Sekunden. Man fülle das Glas mit dem nun kühlen Nass aus dem Hahn und: voilà! ein durststillendes Getränk steht bereit. Knabbert man dazu an einer Tomate, einer Paprika, einer Zucchini oder ähnlich Leckerem und streichelt nebenbei seine Sinne mit den Kräutern, die man klugerweise auf dem Küchensims am Leben erhalten hat, dann erhält man den perfekten Smoothie. Der hat dann zwar keinen Strom verbraucht und ist auch nicht so fotogen wie seine moderne Vettern, aber er erfüllt den selben Zweck. Er löscht den Durst und stillt den Hunger nach vernünftigen Alternativen. Nun ja, angeben kann man mit so einem Rezept und solch einem Getränk nicht. Aber vielleicht kann man ja nachdenken, ob ein kleines Weniger ein schönes Mehr wäre. Vielleicht.

Prost.

Kommentieren