spree:geflüster

Gesehen. Gehört. Gelesen. Gefunden. Geschrieben.
Subscribe

Epilog

Juli 30, 2009 von Peter Dessin Abgelegt in Geschrieben.

Es ist gar nicht so schlimm, dass zu allen Zeiten Menschen unter anderem aus unterschiedlichen Zeiten, aus unterschiedlichen  Klassen, aus unterschiedlichen Rassen, mit unterschiedlicher Haltung, mit unterschiedlicher Neigung, mit unterschiedlicher Intelligenz, in unterschiedlichen Verhältnissen, in unterschiedlichen  Bedrängnissen, in unterschiedlichen Abhängigkeiten OHNE ERKENNBAREN GRUND leben.

(Es sind dies, rechnet man nur 3 Varianten pro Typus, 59.049 Charaktere.)

Dass man diese aber bei einer Konfrontation zu unterschiedlichen Tageszeiten bei unterschiedlicher Temperatur in unterschiedlicher Verfassung so unterschiedlich beurteilt, erhöht die Zahl der berechenbaren Charaktere auf über 202.669.433.856.

Diesem Zustande dürfte zu danken sein, dass unser Leben, unser Zusammenleben so unübersichtlich ist. Deshalb sollten wir aber doch zumindest all jene, die glauben, Heilsbotschaften oder Ideologien „für Alle“ zu haben, rechtzeitig verjagen. Oder, weil wir zu erkennen gelernt haben, dass Gejagte irgendwann zu Jägern werden, sie rechtzeitig verlachen. Oder, weil wir zu erkennenen gelernt haben, dass Verlachte oder auch nur Gekränkte irgendwann krank machen, sie wohlwollend übergehen.

Jawohl. Wohlwollend und liebevoll.

Kommentieren